Gamepad unter Linux

Einige Emulator-Programme unter Linux bieten u.a. die Bedienung über ein Gamepad an. Ausprobiert wurde ein "Trust", "iNNEXT", "TheC64" und ein "Bigben" Gamepad. Das "Bigben" besitzt sogar zusätzlich zum USB-Anschluß einen Playstation-Anschluß. Beide brauchte  man jeweils nur einstecken, dann z.B. den Emulator ZNES starten, unter "config | input | set keys" die gewünschten Tasten übernehmen - läuft!

 

Ebenfalls funktionieren die Emulatoren JNES und BGB sowie natürlich die verschiedensten Spiele. Getestet wurde u.a. das Spiel TRINE.

 

Bei Programmen bzw. Spielen, welche nur auf eine Steuerung über die Tastatur ausgelegt sind, hilft das Tool QJoyPad. Es erzeugt aus Steuerkreuz und drücken der Joypadtasten Tastaturcodes. Mittels dem Linuxtool jstest-gtk kann man Gamepads testen, kalibrieren und remappen.